abwasserbeseitigung

Technische Daten Kanalnetz

Das Abwassernetz der Stadt Bad Orb umfasst ca. 70 km Abwasserkanäle mit 10 Regenentlastungsanlagen. Zur Entlastung der Kläranlage bei starkregen sind 1 Regenüberlaufbecken in der Straße „Geigershallenweg" und „Am Aubach" installiert worden.

Bei unseren aktuellen Kanalbaumaßnahmen werden PP-Rohre eingesetzt. Diese haben den Vorteil, dass Sie bei Punktueller Belastung nicht so leicht zerstört werden wie die derzeit eingesetzten Tonrohre.

{phocagallery view=category|categoryid=10|limitstart=0|limitcount=0}

Beschreibung RÜB Am Aubach

Ein großes Ziel ist es, dass die geforderten 90 % der jährlichen Schmutzfracht auch der Kläranlage zugeleitet werden. Das RÜB „Am Aubach" müsste demnach gemäß der Schmutzfrachtberechnung (SMUSI) 2.196 cbm Speichervolumen haben.
Das Becken hat tatsächlich ein Volumen von 1.293 cbm. Die restlichen 903 cbm werden durch den rund 620 m langen Zulaufsammler DN 1400 bereitgestellt. Der Zufluss zum RÜB ist bei Starkregen mit 8.160 l/s bemessen. Das Durchflussmess- und Regelsystem Alligator am Auslauf des Beckens gewährt einen Maximalen Abfluss von 177 l/s zur Kläranlage und kann von der Schaltwarte der Kläranlage gesteuert werden.

Ansprechpartner

Manfred Walter
Betriebsleiter, Diplom Finanzwirt
Tel.: 06052/91280-100
Fax: 06052/91280-110
manfred.walter@bad-orb.de 

Thomas Rieger
stellv. Betriebsleiter und Bereichsleiter Abwasserreinigung
Tel.: 06052/91280-250
thomas.rieger@bad-orb.de  

Simon Geis
Bereichsleiter Abwassernetz
Tel.: 06052/91280-200
simon.geis@bad-orb.de 

Claudia Jüngling
Tel.: 06052/91280-201
claudia.juengling@bad-orb.de 

Kläranlage Bad Orb
Tel.: 06052/91280-220
ka@bad-orb.de

Wir stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

 

Kontaktieren Sie uns