Grünes Licht für Saisonkartenvorverkauf 2021

Wasser steht seit jeher bei der Kurstadt Bad Orb im Mittelpunkt und das im grünen Orbtal gelegene Naturerlebnisbad hat genügend davon. Wasser pur, als herrlich entspannender Dreiklang aus Spaß, Gesundheit und Erholung. Eingebettet von den Bergen des Spessarts schlagen im Naturerlebnisbad Bad Orb gleich zwei Herzen.

Zum einen der ökologisch betriebene Naturbadeteich, er bietet Quellwasser in seiner natürlichsten Form. Seit 2017 wurde der Nichtschwimmerbereich des Naturbeckens in eine moderne Strandlagune mit weichem Quarzsand umgebaut.

Für die Saison 2021 ist die Einführung eines neuen zukunftsorientierten und barrierefreien Kassen– und Eintrittssystem geplant, welches auch den besonderen Bedingungen einer Pandemie standhalten soll.

Die neuen Saisonkarten werden für die Saison 2021 wieder bereits vor der offiziellen Badöffnung verkauft und aktiviert. Die genauen Verkaufszeiten werden rechtzeitig bekanntgegeben. Damit solle zum Saisonstart der Kassenbereich entlastet werden.

Zur weiteren Attraktivitätssteigerung des Naturerlebnisbades Bad Orb hat sich die Einführung eines frühen Saisonkartenvorverkaufs zum 01.12. des jeweiligen Vorjahres bewährt. Da sich die Personalisierung der Saisonkarten mit dem Abdruck eines Passbildes bewährt hat, werden im Vorverkauf entsprechende Gutscheine ausgegeben. Diese berechtigen sodann bei Saisonbeginn zur Aktivierung bzw. Neuausstellung der entsprechenden Saisonkarten an der Schwimmbadkasse. Inwieweit zukünftig mit dem neuen Kassensystem die noch notwendig ist bleibt abzuwarten.

Der Vorverkaufszeitraum läuft wieder bis zum 30.04.2021 - Zudem gewähren wir allen Frühentschlossenen einen Vorverkaufsrabatt von 5 %.

Der Verkauf der Gutscheine für das Naturerlebnisbad startet wie gewohnt ab dem 01.12.2020 - Rechtzeitig vor Weihnachten!

Die Gutscheine können im Rahmen einer Kooperation mit der Bad Orb Kur GmbH in der Tourist Information, Kurparkstraße 2, zu den entsprechenden Öffnungszeiten erworben werden.

Weiterhin werden natürlich auch die Gutscheine der Bad Orber Werbegemeinschaft als Zahlungsmittel an der Freibadkasse akzeptiert.

Wir freuen uns auf Sie!

Ihr Team des Naturerlebnisbades Bad Orb

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

die Entwicklung der Infektionszahlen im Rahmen der andauernden Pandemie stellt uns vor große Herausforderungen. An oberster Stelle steht zweifelsohne der Schutz der Gesundheit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Mindestens genauso wichtig ist uns die Sicherstellung unserer Handlungsfähigkeit.

Aus diesem Grund arbeiten wir seit heute, Mittwoch, den 28.10.2020 bis auf Weiteres wieder in einem wechselweisen Schichtbetrieb. Entschuldigen Sie bitte, sollte es dadurch zu Verzögerungen beim Beantworten von Anfragen kommen.

Wir sind weiterhin wie gewohnt telefonisch, per E-Mail oder auch persönlich für Sie da. Auch stehen Ihnen die 24-Stunden-Bereitschaftsdienste der Abwasserbeseitigung, der Trinkwasserversorgung und des Betriebshofes bei Störungen auch außerhalb unserer Geschäftszeiten unterder Rufnummer 06052 91280-0 mit Rat und Tat zu Seite - an alldem ändert sich auch in diesen Zeiten nichts.

Bleiben Sie gesund - Wir versuchen das auch.

Ihr
Eigenbetrieb Kommunale Dienste Bad Orb

Liebe Gäste, Freundinnen und Freunde des Naturerlebnisbades,

wir haben unsere Saison aufgrund der Wettervorhersagen um einige Tage verlängert und werden nun noch bis einschließlich Mittwoch, den 16.09.2020 für Sie geöffnet haben - danach endet unsere Freibadsaison für dieses Jahr. Nutzen Sie also die letzten verbleibenden Tage, wir freuen uns sehr über Ihren Besuch!

Ihr Team vom Naturerlebnisbad Bad Orb

(Zuletzt überarbeitet am: 10.09.2020)

Nicht nur wir Menschen haben mehr Durst, extrem trockene und heiße Somme setzen auch die Vegetation stark unter Druck. Das gilt selbst für große Bäume, deren Wurzelwerk bis tief in die Erde reicht. Denn auch dort findet sich während langer Trockenperioden nicht mehr genug Wasser. Dabei ist ein Baum dann besonders darauf angewiesen, stetig verdunstet Wasser an den Blättern eines Baumes und die Wurzeln sind für Nachschub aus dem Boden zuständig. In einem gesunden Baum entsteht so ein stetiger Wasserstrom von den Wurzeln bis in das Blattwerk.

Auch wenn der "natürliche Guss" in Form von Regenfällen für die Pflanzen ausbleibt ist dank den Mitarbeitern des Betriebshofes für Abhilfe gesorgt: mit einem Vakuum-Saug-Fass wird aktuell aus der "Haberstalquelle" der Stadt Bad Orb Brauchwasser in den Kurpark und auch zu den Streuobstwiesen der Gemarkung transportiert und sichert dort den Erhalt der wertvollen Gewächse.

20200810 0827541 kl
Wertvolle Fracht für den Erhalt unseres grünen Kurparks

 

 

Liebe Besucherinnen und Besucher,

wir starten heute um 10.00 Uhr in die Badesaison 2020 und haben ab sofort unter strengen Hygiene- und Abstandsregeln gemäß Corona-Kontakt- und Betriebsbeschränkungsverordnung wieder für Sie geöffnet. Beachten Sie bitte die entsprechenden Hinweise vor Ort und auch auf dieser Webseite.

Die Besucherzahl ist in unserem Fall aktuell auf 2.000 Badegäste beschränkt - um bereits vorab sehen zu können, wie viele Menschen aktuell im Naturerlebnisbad sind und wie viele noch hineindürfen, haben wir einen Live-Besucherzähler bereitgestellt. Dieser ist während unserer Öffnungszeiten sichtbar. Informieren Sie sich so gerne schon bevor  Sie sich zu uns auf den Weg machen.

Wir freuen uns sehr auf Ihren Besuch!

Ihr Team vom Naturerlebnisbad Bad Orb

Stellenausschreibung

Der Eigenbetrieb Kommunale Dienste Bad Orb sucht zum nächstmöglichen Termin

Mitarbeiter

(m/w/d)

für das Freischwimmbad


Ihre Aufgaben:

  • Unterhaltungs-, Pflege-, Reparatur- und Reinigungsarbeiten im Freischwimmbad.


Unsere Anforderung:

  • Bereitschaft, die Dienstzeiten den saisonalen Anforderungen des Freibadbetriebes anzupassen (Arbeiten auch an Sonn- und Feiertagen sowie witterungsbedingt auf Abruf).


Wir bieten:

  • Es handelt sich um befristete Beschäftigungen in Teilzeit bis Ende September 2020 (geben sie bitte bei ihrer Bewerbung ihre mögliche Wochenarbeitszeit an).
  • Die Eingruppierung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst in die Entgeltgruppe 2 TVöD.

Hinweise:

  • Die Bewerbung von Frauen ist erwünscht.
  • Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt
  • Mit der Einreichung Ihrer Bewerbung stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen und zur Durchführung des Bewerbungsverfahrens zu. Diese Einwilligung kann jederzeit ohne Angabe von Gründen schriftlich widerrufen werden. Bitte beachten Sie, dass ein Widerruf der Einwilligung dazu führt, dass die Bewerbung im laufenden Verfahren nicht mehr berücksichtigt werden kann.
  • Ihre Angaben, die im Rahmen des Bewerbungsprozesses bearbeitet werden, werden vertraulich und im Einklang mit den geltenden Datenschutzbestimmungen behandelt.
  • Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgegeben, sondern nach Beendigung des Stellenbesetzungsverfahrens vernichtet. Fügen Sie daher bitte keine Originale und Bewerbungsmappen, sondern nur Kopien Ihrer Bewerbung bei. Auf Bewerbungsmappen und Klarsichtfolien legen wir ausdrücklich keinen Wert.
  • Falls Sie eine Rücksendung Ihrer Unterlagen wünschen, legen Sie bitte einen entsprechend frankierten Rückumschlag bei.
  • Bewerbungskosten können nicht erstattet werden.
  • Von Bewerbungen in elektronischer Form bitten wir Abstand zu nehmen.

Aussagekräftige Bewerbungsunterlagen sind bitte bis zum 3. Juli 2020 zu richten an den:

Eigenbetrieb Kommunale Dienste Bad Orb
Herrn Rieger
Geigershallenweg 31
63619 Bad Orb

Bei Fragen stehen Ihnen der stellvertretende Betriebsleiter des Eigenbetriebs Kommunale Dienste Bad Orb Herr Thomas Rieger (Telefon: 06052 91280-250) sowie der Schwimmmeister Herr Andreas Acker (Telefon 06052 801854) gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Ihr
Eigenbetrieb Kommunale Dienste Bad Orb

Seite 1 von 3

Wir stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

 

Kontaktieren Sie uns

Wir benutzen Cookies
Wir nutzen keine tracking Cookies oder Elemente von Facebook, YouTube etc. auf dieser Seite. Nur essenziell Cookies, die für den Betrieb der Seite nötig sind. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.