Die Freibadsaison neigt sich dem Ende zu. Für all diejenigen, die sich noch den einen oder anderen schönen Aufenthalt im Bad Orber Natur- und Freizeitareal am Orbgrund gönnen wollen, bietet sich in den kommenden Tagen noch Gelegenheit – denn noch bis einschließlich Sonntag, 11. September ist das Naturerlebnisbad für eine Abkühlung oder zum Entspannen und Verweilen geöffnet.

Bereits jetzt danken Bürgermeister Tobias Weisbecker und das gesamte Team aus dem Naturerlebnisbad den zahlreichen Badegästen aus Nah und Fern für ihren Besuch. Unter Einhaltung einiger verbliebener durch die Corona-Pandemie bedingten Hygiene- und Abstandsregeln haben erfreulicherweise 67.000 Badegäste in dieser Saison das Bad Orber Freibad besucht. „Eine durchaus positive Bilanz und ein Beweis dafür, dass sich unser Naturerlebnisbad bei Einwohnern und Gästen großer Beliebtheit erfreut“ so das Fazit des Bürgermeisters und des Betriebsleiters des Eigenbetriebs Kommunale Dienste, Manfred Walter.

Besonderer Dank gilt den vielen Aktiven, die auch in diesem Jahr wieder mit hohem Einsatz zum guten Verlauf der Badesaison beigetragen und einen guten Job gemacht haben - allen voran die DLRG Ortsgruppe Bad Orb.

Liebe Badegäste und Besucher*innen des Naturerlebnisbades,

zur Information: aktuell wird unser Variobecken (im hinteren Bereich) aufgrund der allgemeinen Energieeinsparforderungen nicht zusätzlich beheizt.

Danke für Ihr Verständnis.

Ihr Team aus dem Naturerlebnisbad

Sehr geehrte Kund*innen, liebe Besucher*innen,

am Freitag, den 17.06.2022 bleibt die Kläranlage und das Büro der Abwasserbeseitigung geschlossen. Wir sind am Montag, den 20.06.2022 ab 7.00 Uhr gerne wieder für Sie da!

Unter unserer Telefonnummer 06052 91280-0 erreichen Sie auch außerhalb unserer Geschäftszeiten jederzeit durch entsprechende Tastenwahl die Bereitschafts- und Störungsdienste der Wasserversorgung, der Abwasserbeseitigung und des Betriebshofes.

 

Beachten Sie bitte: Das Naturerlebnisbad ist von dieser Änderung nicht betroffen, sondern ist wie gewohnt für Sie geöffnet! Die Kolleg*innen freuen sich auf Ihren Besuch.

Zur Information:  Täglicher Kassenschluss für den Verkauf und die Verlängerung von Saisonkarten ist jeweils 19.00 Uhr. Bei schlechtem Wetter gilt zudem: Beginn Verkauf und Verlängerung erst ab 13.00 Uhr.
 
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Die Vorbereitungen für den Saisonstart des Naturerlebnisbades laufen auf Hochtouren. Das beliebte Freizeitareal am Orbgrund öffnet am Sonntag, 15. Mai um 10 Uhr seine Pforten. Wieder ist es die Natur selbst, die für Wasserqualität frisch aus den Spessartquellen sorgt und das lang ersehnte "Schwimmen wie im klaren Bergsee" verspricht.

Mit dem Naturerlebnisbad hat die Kurstadt ein Alleinstellungsmerkmal in der gesamten Region: Doppelter Badespaß mit 3500 Quadratmetern Wasserfläche im Naturbadeteich und dem beheizten Schwimm- und Freizeitbecken, Wasserpilz und Riesenrutsche, 10 000 Quadratmeter Liege- und Freizeitfläche. Ein großzügiger Plansch- und Spielbereich erwartet die Kinder. Im Spielplatzbereich warten zwei neue Spielgeräte und dank einer großzügigen Spende der Elterngruppe Kinderkleiderbasar wurde die beliebte Matsch-Anlage erweitert.

Zur Freude der jüngsten Badegäste hat der Eigenbetrieb Kommunale Dienste einen neuen Sandbagger angeschafft. Sich erholen und Genießen, das dürfen die Badegäste auch auf der Sonnenterrase am Bistro und auf der Liegewiese mit Grillstation, für Sport und Spiel sind die Fitnessstation, Boule, Beach-Volleyball- und Fußballspielfeld geöffnet, und auch das Moortretbecken im Bereich des Mehrzweckbeckens ist neu befüllt und zur Freude der Organisatoren nach den aktuellen Corona-Auflagen wieder zugänglich.

Eine zusätzliche Umkleidekabine im Freibadbereich in Richtung Brückchenweg wurde geschaffen.Aktuell besteht Maskenpflicht in geschlossenen Räumen, das Wegekonzept muss eingehalten und Abstand gewahrt werden. Der Zutritt ist derzeit auf eine Höchstzahl von gleichzeitig 1 500 Besuchern beschränkt.

Bürgermeister Tobias Weisbecker und der Betriebsleiter der Kommunalen Dienste und Geschäftsführer der Bad Orb Kur GmbH Manfred Walter wünschen allen Badegästen schon heute viele sonnige Stunden. Doch zunächst geht der Dank an die Mitarbeitenden für das große Engagement, denn seit vielen Wochen sind Bereichsleiter Matthias Döppenschmitt und sein Team wieder dabei alles vorzubereiten um ein schönes Ambiente für die Badegäste zu schaffen, neu dabei mit tatkräftiger Unterstützung der Fachangestellte für Bäderwesen Fabian Schmidt. Schwimmmeister Andreas Acker führt die allgemeine Aufsicht und wird zudem Schwimmkurse anbieten, Reinhold Schneider von der Wasserversorgung Bad Orb GmbH unterstützt als Rettungsschwimmer mit den Aktiven der DLRG Ortsgruppe Bad Orb das Freibadteam.

Das Naturerlebnisbad ist bis 1. September täglich von 10 bis 20 Uhr geöffnet, letzter Einlass 19:30 Uhr, danach bis Saisonende täglich von 10 bis 19 Uhr, letzter Einlass 18:30 Uhr.

Das beliebte Frühschwimmen wird im Naturbecken ab Monat Juni wieder jeweils donnerstags in der Zeit von 6:30 Uhr bis 9 Uhr angeboten.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und eine tollle Badesaison 2022!

Der Eigenbetrieb Kommunale Dienste Bad Orb sucht für die Badesaison 2022

einen Mitarbeiter (m/w/d) in Teilzeit
für den Kassendienst im Freischwimmbad


Ihre Aufgaben:

  • Kassieren der Eintrittsgelder
  • Erstellung der Tagesabschlüsse, Tagesumsätze
  • Führen von Statistik und Listen
  • Verwaltung der Saisonkarten und Saisonkabinen
  • Mithilfe bei Unterhaltungsarbeiten und ggf. Beckenaufsicht


Unsere Anforderung:

  • PC-Kenntnisse sowie Erfahrungen mit Office-Programmen; insbesondere in MS Excel
  • Bereitschaft, die Dienstzeiten den saisonalen Anforderungen des Freibadbetriebes anzupassen (Arbeiten auch an Sonn- und Feiertagen sowie witterungsbedingt auf Abruf)
  • Sorgfältiges und selbstständiges Arbeiten
  • Freundliches Auftreten
  • Verantwortungsbewusst und zuverlässig


Wir bieten:

  • Es handelt sich um eine befristete Teilzeitstelle mit einer Wochenarbeitszeit von 20 Stunden
  • Die Eingruppierung erfolgt in die Entgeltgruppe 2 TVöD einschließlich der üblichen Sozialleistungen


Hinweise:

  • Die Bewerbung von Frauen ist erwünscht.
  • Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.
  • Mit der Einreichung Ihrer Bewerbung stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen und zur Durchführung des Bewerbungsverfahrens zu. Diese Einwilligung kann jederzeit ohne Angabe von Gründen schriftlich widerrufen werden. Bitte beachten Sie, dass ein Widerruf der Einwilligung dazu führt, dass die Bewerbung im laufenden Verfahren nicht mehr berücksichtigt werden kann.
  • Ihre Angaben, die im Rahmen des Bewerbungsprozesses bearbeitet werden, werden vertraulich und im Einklang mit den geltenden Datenschutzbestimmungen behandelt.
  • Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgegeben, sondern nach Beendigung des Stellenbesetzungsverfahrens vernichtet. Fügen Sie daher bitte keine Originale und Bewerbungsmappen, sondern nur Kopien Ihrer Bewerbung bei. Auf Bewerbungsmappen und Klarsichtfolien legen wir ausdrücklich keinen Wert.
  • Im Falle der Bewerbung per E-Mail ist diese bitte mit den Anlagen in ein einziges PDF-Dokument zusammenzufassen.
  • Falls Sie eine Rücksendung Ihrer Unterlagen wünschen, legen Sie bitte einen entsprechend frankierten Rückumschlag bei.
  • Bewerbungskosten können nicht erstattet werden.


Ihre aussagekräftige Bewerbungsunterlagen senden Sie gerne an:

Eigenbetrieb Kommunale Dienste Bad Orb
Herrn Walter
Geigershallenweg 31
63619 Bad Orb

oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Bei Fragen erreichen Sie den Betriebsleiter Herr Manfred Walter auch telefonisch unter 06052 91280-100.

Seite 1 von 4

Wir stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

 

Kontaktieren Sie uns

Wir benutzen Cookies
Wir nutzen keine tracking Cookies oder Elemente von Facebook, YouTube etc. auf dieser Seite. Nur essenziell Cookies, die für den Betrieb der Seite nötig sind. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.