Nach längerer Vorplanungszeit hat das Straßeninfrastrukturteam der Stadt am 01.10.2015 seine Arbeit aufgenommen

Zukünftig stehen für den regelmäßigen Unterhalt und für die Reparatur unserer örtlichen Straßen, Wege und Plätze wieder zwei Facharbeiter zur Verfügung. Hinzu kommt die ingenieurtechnische Unterstützung des für das Infrastrukturmanagement zuständigen Mitarbeiters. Grundlage der systematischen Bewältigung des enormen Sanierungsstaus bildet die bereits eingerichtete Spezialsoftware „Punchbyte g-diag". Als erste Phase wurde bereits im letzten Jahr die Bürgeronlinemeldung für Schäden per App in Betrieb genommen. Diese wird bereits von zahlreichen Bürgern genutzt. Sie ist auf der Internetseite der Kommunalen Dienste abrufbar.

Waren bisher die Sanierungen der Bad Orber Straßen weitgehend im Rahmen der anstehenden Kanalsanierungen erfolgt, können nun auch wieder kleinere bis mittlere Schäden in Eigenregie behoben werden. So wurden bereits in den vergangenen Jahren die örtlichen Straßen Villbacher Straße, Martinusstraße, Am Aubach, Lindenallee/Sauerbornstraße, Kurparkstraße, Hubertusstraße, Berliner Straße, Haselstraße und die Gehwege in der Würzburger Straße durch Fremdvergaben auf den neuesten Stand gebracht.

Für die systematische Erfassung des Straßen-, Wege- und Plätzezustands war erst eine zielgerichtete Personaleinstellung notwendig, so der Betriebsleiter Manfred Walter. Frau Bürgermeisterin Helga Uhl und der Erster Stadtrat Tobias Weisbecker freuen sich, dass mit den Herren Heiko Jackwerth und Daniel Schriever nun zwei ausgesprochen gut qualifizierte ihres Fachs gewonnen werden konnten. Herr Jackwerth war bereits früher für Bad Orb im Rahmen seiner bisherigen Beschäftigung tätig und kennt somit sein neues Aufgabengebiet. Daniel Schriever stammt aus Bad Orb und hat als gelernter Straßenbauer, zuletzt bei einem regionalen Bauunternehmen, gearbeitet.

Seit der Bildung des gemeinsamen Teams im Oktober dieses Jahres, haben sie bereits zahlreiche kleinere Reparaturen erledigen können. Neben diesem auch für die Zukunft nicht unerheblichen Aufgabengebiet werden sie zudem auch für die Arbeiten bei Rohrbrüchen und Hausanschlüssen bei der Wasserversorgung und der Sparte Abwasserbeseitigung herangezogen. Gemeinsam mit Patrick Aulbach erfolgt zukünftig die Erfassung und Bewertung der aufgelaufenen Schäden mittels der oben angesprochenen Software. Eigens mit einem mobilen Laptop kann der Straßenzustand direkt vor Ort erfasst werden.

Die bereits erledigten Arbeiten seit Start des Teams dürfen jedoch nicht darüber hinwegtäuschen, dass die zu bewältigende Aufgabe nicht gerade klein sein wird. So verfügt die Stadt derzeit über mehr als 38 km an Gemeindestraßen, hinzukommen nochmals doppelt so viel km an Bürgersteigen, zahlreiche fest ausgebaute Wanderwege und Plätze. Nach der Erfassung kommt dann die Entscheidung zur Sanierung. Hierfür muss in den zukünftigen Jahren deutlich mehr Geld im städtischen Haushalt zur Verfügung gestellt werden als bisher. Denn wenn erstmal schriftlich der Sanierungsstand festgehalten ist, muss auch konsequent gehandelt werden, so der Betriebsleiter Manfred Walter.

IMG 1782 002 1
Bild 1 v. l.: Betriebsleiter Manfred Walter, Bürgermeisterin Helga Uhl, Daniel Schriever, Heiko Jackwerth, Gunder Geiger, Erster Stadtrat Tobias Weisbecker und Patrick Aulbach.

IMG 1784 002
Bild 2: Die Gruppe bei der Vorführung des mobilen Laptops zur Erfassung der Schäden vor Ort.


Eigenbetrieb Kommunale Dienste Bad Orb; www.kd-bad-orb.de; Geigershallenweg 31; Betriebsleiter Manfred Walter

Geänderte Öffnungszeiten am 31.08.2015

Sehr geehrte Kunden, liebe Besucher!

Am Montag, den 31.08.2015 sind wir von 7.00 Uhr bis 11.00 Uhr für Sie da, ab 11.00 Uhr bis Dienstag 7.00 Uhr bleibt unser Betrieb geschlossen.

Bei Störungen in der Abwasserbeseitigung erreichen Sie unseren 24-Stunden-Bereitschaftsdienst jederzeit unter der Telefonnummer 06052 91280-222. Danke für Ihr Verständnis!

Unser Naturerlebnisbad ist von dieser Änderung nicht betroffen. Hier gelten auch heute die gewohnten Öffnungszeiten!

Schwimmbadfest 2016


Wichtige Mitteilung:
Liebe Besucher! Petrus macht uns leider einen Strich durch die Rechnung: Wir haben uns heute dazu entschlossen unser für kommenden Samstag, den 02.07.2016 geplantes Schwimmbadfest wetterbedingt abzusagen.

Sofern sich ein Alternativtermin ergibt, erfahren Sie es hier. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Ihr Schwimmbadteam

 

_________________________________________________________________________________________________________________________

Merken Sie sich schon einmal den Termin Samstag, 02.07.2016 vor - Wir bestellen auch in diesem Jahr schönes Wetter und Sie sind herzlich eingeladen!


Plakat Schwimmbadfest 2016


Attraktionen im und auf dem Wasser erwarten Sie - die Schwimmbecken verwandeln sich ab 14.00 Uhr dann wieder zu einem „Spielplatz im Wasser". Beim DLRG kann man die Grundsteine einer exzellenten Schwimmerkarriere legen und die Seepferdchen- und Freischwimmerprüfung ablegen oder sich über die Arbeit der Lebensrettungsgesellschaft informieren.

Im großen Naturbecken sind Sie dazu eingeladen das „stand-up-paddeling" auszuprobieren oder „an Land" Ihre Geschicklichkeit auf einem Kletterparcours auszutesten. Spiele im Wasser runden das Programm zum Schwimmbadfest ab. Wie bereits im letzten Sommer warten auch die diesjährigen Ferienpässe auf ihre neuen Besitzer – schnellentschlossene können sich dabei gerne gleich für die angebotenen Veranstaltungen anmelden. Kinder und Jugendliche haben an diesem Tag freien Eintritt in unser Bad.

Wir freuen uns auf einen schönen Tag und Ihren Besuch von Mitte Mai bis September im Bad Orber Naturerlebnisbad!

Ihr Schwimmbadteam

 

 

 

 

Hot-Spot im Naturerlebnisbad Bad Orb online

„Surfen" im Naturerlebnisbad ist nunmehr per Hot-Spot der Telekom sogar bequem auf der Liegewiese oder am Freibadkiosk möglich. Der Betriebsleiter des Eigenbetriebes Kommunale Dienste, Manfred Walter, und sein Team vom Naturerlebnisbad freuen sich über dieses weitere Angebot für die Freibadgäste. Im Rahmen eines Servicevertrages mit der Telekom ist für jeden Gast eine zusammenhängende Stunde pro Tag Internet kostenfrei, danach fallen die jeweiligen Kosten der entsprechenden individuellen Handytarife der Nutzer an. Telekomkunden mit einer Hot-Spot Flat surfen entsprechend beliebig. Die Nutzer sollten jedoch daran denken, dass im Wasser selbst, wegen der Gefährdung von sich und der anderen Gäste ein absolutes Handyverbot gilt, so Walter.

Andreas Acker verstärkt das Freibad Team

Vor der beginnenden Saison 2015 gibt es beim Naturerlebnis-Freibad Bad Orb zukunftsweisende Neuerungen.
Der Betriebsleiter des Eigenbetriebes Kommunale Dienste Bad Orb, Manfred Walter, begrüßte am 1. April 2015 seinen neuen Mitarbeiter im Bad Orber Freibad, Andreas Acker.


Andreas Acker gehört zur jungen Generation in Bad Orb und hat im Nachbarort Wächtersbach die Ausbildung zum Fachangestellten für Bäderbetriebe absolviert. Anschließend war er bei seiner ersten Arbeitsstelle im Hallenbad Gelnhausen tätig. Er ist zudem aktiv in der hiesigen DLRG engagiert und bei den Orber Schwimmern bestens bekannt.
Andreas Acker wird zukünftig die Aufsichtstätigkeiten vom Bereichsleiter Detlef Bosse übernehmen. Gleichzeitig wird Detlef Bosse beim Eigenbetrieb den neu aufzubauenden Aufgabenbereich des kommunalen Gebäudemanagements übernehmen. Hierzu wird er zudem auch berufsbegleitend eine weitere Zusatzqualifikation erwerben.


Das zentrale kommunale Gebäudemanagement ist ein weiterer Baustein des Haushaltskonsolidierungskonzeptes der Stadt. Bürgermeisterin Helga Uhl dankt in diesem Zusammenhang dem Eigenbetrieb für die Übernahme dieses neuen Aufgabenfeldes. Mit der Zentralisierung der gesamten kommunalen Immobilien erhofft sich die Stadt weitere finanzielle Synergien, so Bürgermeisterin Uhl.


Die Einstellung von Andreas Acker ist nicht die einzige Neuerung im Naturerlebnis-Freibad. So wird für die zukünftige Saison ein Internet-Hotspot von der Telekom eingerichtet. Alle Gäste des Bades haben dann grundsätzlich eine Stunde kostenloses Internet und anschließend gemäß den entsprechenden Tarifbedingungen der Telekom. Als weitere Neuerung ist die beabsichtigte Inbetriebnahme eines Moor-Tretbeckens geplant. Das Becken ist bereits erstellt, derzeit laufen noch die Abstimmungsgespräche mit dem Gesundheitsamt.


Trotz aller Neuerungen darf natürlich das finanzielle Ergebnis nicht aus den Augen verloren werden. Kommunale Bäder erwirtschaften leider erhebliche Defizite, davon wird Bad Orb auch nicht verschont, so Betriebsleiter Manfred Walter. Das Bad wird zukünftig unter der Woche erst ab 10 Uhr öffnen. Es findet unter der Führung der DLRG jedoch zweimal in der Woche, Dienstag und Donnerstag, das traditionelle Frühschwimmen ab 6.30 Uhr statt.


Auch mussten nochmals die Eintrittspreise moderat angehoben werden. Betriebsleiter Manfred Walter hofft, dass sich unsere treuen Besucher nach wie vor für unser schönes Bad entscheiden.
Aufgrund der Vorbereitungsarbeiten kann das Bad am 1. Mai 2015 für die neue Saison seine Pforten öffnen, wenn die Witterung mitspielt, so Walter. Das Team um Detlef Bosse, Matthias Döppenschmitt, Andreas Acker und Regina Imming freut sich auf den Besuch vieler Badegäste aus Nah und Fern.

IMG 1702

Foto: Betriebsleiter Manfred Walter begrüßt Andreas Acker am ersten Arbeitstag im Naturerlebnis-Freibad

 

Kanalbaumaßnahme Haselstraße

Der Eigenbetrieb Kommunale Dienste Bad Orb, Sparte Abwasserbeseitigung, informierte bereits am 18.03.2015 bei einer "Anliegerversammlung" im Sängerheim alle betroffenen Anwohner über die bevorstehende Kanalbaumaßnahme in der Haselstraße.

Hier noch einmal die Eckdaten: In den Jahren 2015 bis 2017 ist in drei Bauabschnitten geplant, den Kanal von der Kreuzung Bahnhofstraße/Haselstraße bis zur Einmündung Am Klingental zu erneuern. Hier wird auch das Regenüberlaufbauwerk der Haselstraße in Höhe der Hausnummer 7 erneuert.

Der 1. Bauabschnitt beinhaltet den Bereich von der Kreuzung Bahnhofstraße/Haselstraße bis zur Gaststätte "Zum Fass". Die Bauarbeiten beginnen hier am 07.04.2015. Das geplante Bauende für den 1. Bauabschnitt ist der 18.12.2015. In der Zeit vom 01.08.2015 bis zum 17.08.2015 ruhen die Bauarbeiten - die Baufirma geht in die Sommerpause.

Die Anwohner innerhalb des 1. Bauabschnitts haben die Möglichkeit einen kostenlosen Parkausweis für die Parkplätze "Seboldwiesenstraße" und "Haus der Vereine" für die Zeit, in der die Bauarbeiten direkt vor dem jeweiligen Anwesen durchgeführt werden, zu beantragen. Sie erreichen uns dafür unter der Telefonnummer 06052 91280-200. Die Parkausweise werden dann nach der Beantragung je nach Baufortschritt an die Anwohner verteilt bzw. in die Briefkästen eingeworfen.

Falls Sie Fragen haben sprechen Sie bitte immer zuerst den Polier oder die Bauleitung vor Ort an, bevor Sie beispielsweise den Weg in das Rathaus antreten. Die Verantwortlichen vor Ort können Ihre Anliegen schneller beantworten oder Probleme schneller lösen.

Während der Bauarbeiten ist die Haselstraße voll gesperrt, die Umleitung erfolgt über die Lauzenstraße.

Weitere Informationen haben wir in einer Präsentation für Sie zusammengestellt: Anliegerinformation Kanalbau Haselstraße

Freundliche Grüße

Ihr Eigenbetrieb Kommunale Dienste Bad Orb - Sparte Abwasserbeseitigung

Seite 9 von 10

Wir stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

 

Kontaktieren Sie uns